Fußball

Später Doppelschlag bringt 2:0-Heimsieg gegen Elbert – Bezirksliga-Spitze rückt zusammen

(19.11.2017) Zwei Tore in der Schlussphase brachten dem VfB nach drei sieglosen Meisterschaftsspielen wieder einen Dreier. Gegen die SG Elbert gab es auf dem Hartplatz im Dr.Grosse-Siegstadion einen lange fraglichen, am Ende aber doch verdienten 2:0-Heimsieg. Von den ersten fünf Vereinen der Bezirksliga gewannen zum Abschluß der Hinrunde nur zwei (außer dem VfB nur die SG  Emmereichenhain), die Konkurrenz aus Wirges (1:1), Montabaur (0:1) und Wallmenroth (1:1) blieb sieglos. So verbesserte sich der VfB wieder auf Rang 3 und die Tabellenspitze rückte eng zusammen. Die vier Top-Teams sind nun nur noch durch drei Punkte getrennt. Umso wichtiger wird aus Wissener Sicht das kommende Heimspiel gegen Ellingen am kommenden Sonntag, zumal sich Montabaur und Wirges zeitglich direkt gegenüberstehen.

Gegen die SG Elbert sahen die 120 Zuschauer bei kaltem und regnerischem November-Wetter bis zur Pause und auch in der Viertelstunde danach kaum nennenswerte Highlights. Unter großzügiger Auslegung des Begriffs „Torchance“ lassen sich in den ersten 60 Minuten des Spiels ganze drei Szenen nennen: Mario Weitershagen scheiterte mit seinem Kopfball aus kurzer Distanz am Gästekeeper, auf der Gegenseite strich eine Ecke knapp am langen Pfosten vorbei. Mit dem Halbzeitpfiff bewährte sich der kaum beschäftigte VfB-Torwart Philipp Klappert bei einem Schuß von der Strafraumgrenze. Die SG Elbert war mit zwei tief stehenden Viererketten ganz auf Torsicherung aus. Das bescherte dem VfB über 90 Minuten eine klare Feldüberlegenheit, doch echte Torgefahr kam sehr lange nicht auf.

Die Entscheidung brachte schließlich ein Elfmeter nach 78 Minuten. Nachdem Schiedsrichter Engelbertz kurz zuvor bei einer Attacke auf den durchgebrochenen Hüseyin Samurkas sich noch gegen einen Strafstoßpfiff entschieden hatte, zeigte er nun nach seinem Klammergriff gegen Toni Foniq auf den Punkt. Torben Wäschenbach verwandelte sicher ins rechte Eck, und nur 120 Sekunden später war die Partie schon gelaufen. Hüseyin Samurkas erlief sich mit seiner Schnelligkeit einen Steilpass, flankte in vollem Lauf an den langen Pfosten, dort stand der eingewechselte Cem Cakatay bereit und köpfte wuchtig zum 2:0 in den linken Winkel. Die letzten 10 Spielminuten waren dann entspanntes Auslaufen.

Die Aufstellung: Philipp Klappert – Philipp Bedranowsky (86. Dennis Ferfort), Lukas Becher, Mario  Weitershagen, Lucas Brenner, Simon Ebach, Maik Schnell (70. Max Ebach), Till Niedergesäß, Hüseyin Samurkas, Torben Wäschenbach (79. Cem Cakatay) – Toni Foniq.

Foto: Der VfB (hier Lucas Brenner) auf dem Sprung nach vorn ? Dafür wäre bis Weihnachten wohl die volle Ausbeute von sechs Punkten nötig. Weitere Bilder vom Spiel in anhängender Galerie.

Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: C-Jugend: 2:1 Sieg in Laubachtal/Ellingen (18.11.2017)

Nach Auswärtssieg alleiniger Tabellenführer18.11.2017




In Straßenhaus war die JSG Wisserland von Beginn an das überlegene Team.
Alleine vor dem Tor blieb ma...
Ganzen Text lesen...

Fußball: VfB steht nach 2:0-Sieg gegen die SG Schneifel im Halbfinale des Rheinland-Pokals (16.11.2017)

Erstmals nach gut 25 Jahren schaffte der VfB Wissen wieder den Einzug in das Halbfinale des Rheinland-Pokals, in dem entweder Eintracht Trier oder TuS Koblenz als Ge...
Ganzen Text lesen...

Weitere Meldungen...

Anzeigen

Geburtstage und Jubiläen

Heute hat kein VfB-Mitglied Geburtstag.

Folgende VfB-Mitglieder feiern diesen Monat ein Mitgliedsjubiläum:
Heiko Uhlemann (5 Jahre), Dima Knafla (5 Jahre)

Anzeigen

Jugendfußball: C-Jugend: C-Jugend der JSG auf Tour (15.11.2017)

Einladung zum Länderspiel Deutschland-Frankreich

Begeistert von den tollen Erfolgen des Teams lud der Vater von Spielführer Marius Wagner die komplette Mannschaf...
Ganzen Text lesen...

Fußball: Tristes 0:0-Remis in Westerburg vergrößert den VfB-Abstand zur Spitze auf 5 Punkte (12.11.2017)

Der Wurm ist drin: Auch im Auswärtsspiel bei der SG Westerburg fand der VfB Wissen nicht auf den Erfolgsweg zurück und musste mit einer 0:0-Punkteteilung zufrieden s...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: C-Jugend: JSG Wisserland - Heimbach-Weis 2:0 (12.11.2017)

JSG schlägt auch den Tabellendritten
11.11.2017

Die JSG Wisserland setzt sich mit zwei schnellen Toren im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten durch.

Vom A...
Ganzen Text lesen...

Fußball: VfB verliert auch das dritte Spitzenspiel – 1:2 gegen Wirges nach schwacher 1.Hälfte (05.11.2017)

Was sich schon in den beiden vergangenen Spielzeiten zeigte, scheint auch in diesem Jahr nicht anders zu sein: In den direkten Duellen mit den Spitzenteams der Bezir...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: C-Jugend: C-Jugend bringt trotz Rückstand 3 Punkte aus Niederahr mit (04.11.2017)

3:2 Sieg in Niederahr nach 0:2
Samstag, 04.11.2017



Nach den Ergebnissen der letzten Spiele, war Niederahr der erwartet starke Gegner.
Durch viel Einsatz u...
Ganzen Text lesen...

Tischtennis: Klarer Sieg gegen Katzwinkel/Honigsessen II (03.11.2017)

Am letzten Wochenende mußte unsere 1. Herrenmannschaft ohne den erkrankten Werner Hoepfner gegen die Zweite von Katzwinkel/Honigsessen antreten.
In der vergangenen ...
Ganzen Text lesen...

alle Nachrichten anzeigen...