Fußball

Der VfB trauert um seinen

(16.12.2017) Angesichts des diesjährigen Abschneidens im Rheinlandpokal gehen viele Erinnerungen beim VfB auch zurück an die Erfolge, die unser Verein in früheren Jahren erringen konnte. Dabei war der Beginn der 80er Jahre die größte Zeit, denn damals gelangen zwei der bisher drei Qualifikationen für den DFB-Pokal.  

Mit Klaus-Peter Schäfer ist einer der damaligen „Pokalhelden“ vor einigen Wochen überraschend verstorben. Der zweikampfstarke Linksfuß kam 1979 von der SG Katzwinkel / Wehbach zum VfB Wissen und verabschiedete sich 1983 wieder in Richtung seines Stammvereins, wo er das Amt des Spielertrainers übernahm. In seinen vier Jahren im blau-weißen Trikot war er durchgängig Stammspieler und hatte großen Anteil an den Erfolgen, zu denen die Plätze 2 und 3 in der Rheinlandliga, vor allem aber die zweimalige Teilnahme am DFB-Pokal zählten.

Zum 3:2-Erstrundensieg im August 1980 beim Bayernligisten ASV Burglengenfeld steuerte Klaus einen Treffer bei. Beim 1:7 gegen den damaligen Zweitliga-Tabellenführer VfL Osnabrück stand er ebenso 90 Minuten auf dem Platz wie zwei Jahre später beim 0:4 gegen Borussia Mönchengladbach. Nicht nur aufgrund dieser legendären Spiele ist Klaus-Peter Schäfer allen VfBern sportlich und vor allem auch menschlich in bester Erinnerung geblieben. Als 2014 die Chronik zum 100. Vereinsjubiläum entstand, war er sofort hilfsbereit und stellte uns viele Bilder aus seinem persönlichen Archiv und auch manche Information zur Verfügung.

Nun wurde Klaus, der auch in seinem Beruf als Pflegedirektor des Krankenhauses in Kirchen höchste Anerkennung genoss, im Alter von nur 61 Jahren aus dem Leben gerissen. Wir sind sehr traurig und sprechen den Angehörigen unser Mitgefühl aus. Seinen Platz in der Vereinsgeschichte wird Klaus nicht nur wegen der Bilder aus den großen Spielen (siehe anhängende Galerie) behalten.

Ganzen Text lesen...

Tischtennis: 8:8 Unentschieden gegen SG TV Brachbach/DJK Mudersbach II - 1. Herren bleibt Tabellensechster (11.12.2017)

Durch den plötzlichen Wintereinbruch sah es zunächst nach einer Spielverlegung aus. Da beide Teams keinen geeigneten Termin fanden, traf man sich dann doch planmäßig...
Ganzen Text lesen...

Leichtathletik: 2017: Lemke und Weber abermals Leichtathleten des Jahres (04.12.2017)

Eine sportliche Veranstaltung mit allen jungen Athleten ersetzte in diesem Jahr die Adventsfeier im Schützenhaus. Kinder und Jugendliche zwischen sechs und einundzwa...
Ganzen Text lesen...

Weitere Meldungen...

Anzeigen

Geburtstage und Jubiläen

Folgende VfB-Mitglieder haben heute Geburtstag:
Miriam Weller

Folgende VfB-Mitglieder feiern diesen Monat ein Mitgliedsjubiläum:
Jörg Wirths (25 Jahre), Ralf Kreit (15 Jahre), Nico Eisenhuth (15 Jahre), Matthias Leidig (5 Jahre), Ismail Esen (5 Jahre)

Anzeigen

Fußball: Das Bezirksliga-Auswärtsspiel beim VfL Bad Ems fällt aus ! (02.12.2017)

Das für Sonntag angesetzte Auswärtsspiel des VfB Wissen beim Tabellen-Drittletzten VfL Bad Ems wurde abgesagt. Die Begegnung auf dem kleinen Kunstrasenplatz im Emser...
Ganzen Text lesen...

Tischtennis: Knapper kann man kaum mit 9:5 verlieren (01.12.2017)

Unsere 1. Herrenmannschaft unterlag am vergangenen Wochenende dem TTC Harbach III. Was gar nicht so knapp klingt, war dennoch ein heißer Kampf!Während die Sportkamer...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: C-Jugend: C-Jugend gewinnt auch das letzte Spiel des Jahres (29.11.2017)

5:2 Sieg nach Rückstand im Rheinlandpokal gg. JSG Puderbach29.11.2017



Durch den Auswärtssieg auf dem Kunstrasen in Urbach zieht die JSG Wisserland zum dritte...
Ganzen Text lesen...

Fußball: Der VfB schiesst fünf Tore und gewinnt 3:1 gegen Ellingen – Auch die Zweite siegt 3:1 (26.11.2017)

Regen, Kälte, Hartplatz – so sahen die üblichen Rahmenbedinungen für das vierte VfB-Heimspiel im Wonnemonat November aus. Immerhin sprangen nach einer guten Leistung...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: C-Jugend: C-Jugend Herbstmeister (25.11.2017)

3:0 Sieg im Heimspiel gegen Tus Nassau25.11.2017



C-Jugend JSG Wisserland Herbstmeister in der Bezirksliga Ost

nach souveränem 3:0 Heimsieg gegen TUS Nassau...
Ganzen Text lesen...

Leichtathletik: Prachter Herbstcrosslauf machte seinem Namen alle Ehre (25.11.2017)

Regen, Schlammpfützen und Temperaturen um 5°C – der Herbstcrosslauf in Pracht zeigte sich in diesem Jahr als Lauf für Hartgesottene. Das Wetter der vergangenen Tage ...
Ganzen Text lesen...

alle Nachrichten anzeigen...