2:1-Sieg bei der SG Mülheim-Kärlich: VfB schockt den Titelaspiranten

Ohne eigene Aufstiegsambitionen griff die 1.Mannschaft des VfB Wissen am Samstag dennoch ins Titelrennen der Rheinlandliga ein und setzte sich bei der SG Mülheim-Kärlich mit 2:1 durch. Beim Team mit der besten Rückrundenbilanz brachte Emre Bayram den VfB nach 20 Minuten in Führung. Nachdem die Hausherren, auf denen der Druck des Gewinnenmüssens lastete, zwischenzeitlich ausgeglichen hatten, sorgte Til Cordes elf Minuten vor dem Abpfiff für den umjubelten 2:1-Siegtreffer. Auch das Hinspiel hatte man schon mit 2:0 gewonnen.

Bericht folgt.