Einmal Nachwuchs, einmal Erfahrung: Zwei Rückkehrer für den VfB Wissen

Der VfB Wissen freut sich über die Rückkehr zweier Spieler mit jahrelanger VfB-Erfahrung. Mit Furkan Cifci kommt ein Offensivsakteur zurück, der nach seiner Zeit in der VfB-Jugend zwischen 2021 und 2023 auch schon 25 Pflichtspieleinsätze in der Rheinlandliga-Mannschaft absolvierte. Im vergangenen Sommer wechselte der 21-Jährige  zum Bezirksligisten SG Wallmenroth, wo er überzeugen und einen Stammplatz erobern konnte. Nun hat sich Furkan zur Heimkehr ins Dr.Grosse-Siegstadion entschlossen, wo seit der Jugendzeit auch bereits sein Bruder Faruk (19) aktiv ist.

Furkan Cifci im Juni 2023.

Hüseyin Samurkas war bereits zwischen 2015 und 2020 für den VfB am Ball und gehörte dabei auch zur Stammbesetzung des Teams, das 2018 Vizemeister der Bezirksliga Ost wurde und ein Jahr später als Meister den Wiederaufstieg in die Rheinlandliga schaffte. Insgesamt weist die Bilanz des im Januar 30 Jahre alt gewordenen Offensivspielers 112 Pflichtspieleinsätze in der 1.Mannschaft aus, obwohl seine bisher letzte Saison an der Sieg wegen der Corona-Pandemie frühzeitig abgebrochen wurde. Danach war er im offensiven Mittelfeld des A-Ligisten DJK Friesenhagen aktiv, für den er in der vergangenen Saison 20 Treffer erzielte.  

Welcome back !

Hüseyin Samurkas beim Rheinlandliga-Heimspiel gegen Andernach im Herbst 2019. Rechts Mario Weitershagen.