Fünfter Heimerfolg der 2.Mannschaft in Folge beim 4:2-Derbysieg gegen Mittelhof

Auch im Derby gegen die SG Mittelhof / Niederhövels riss die Erfolgsserie der zweiten Mannschaft des VfB Wissen nicht. Am zweiten Spieltag der Rückrunde gab es mit dem 4:2 gegen den Lokalrivalen den fünften Heimsieg in Folge bei zusammen 35:4 Toren. Allerdings war der Erfolg anders als die ungefährdeten Kantersiege der letzten Wochen hart erkämpft, die entscheidenden beiden Treffer fielen erst in den letzten 20 Minuten der ausgezeichneten Begegnung.

Foto oben: Philipp Bedranowsky bei einem Freistoß in der Anfangsphase.

Dabei hätte das Team von Trainer Mario Siegfried schon frühzeitig die Weichen auf Sieg stellen können, verpasste aber einige Großchancen. So konnte der Ex-VfBer Florian Jäger in einem Spiel auf Augenhöhe seine Farben nach 21 Minuten in Führung bringen. Die Reaktion kam prompt, denn zunächst gleich Felix Bably zum 1:1 aus (29.), dann jagte Valentin Buch nach Vorarbeit von Cem Cakatay den Ball zum 2:1 (39.) unter die Latte.

Foto: André Ueckerseifer, Jasper Müller und Lukas Deger (von links) waren diesmal in der Defensive stärker gefordert als zuletzt.

Leider hielt die Führung nicht bis zur Halbzeit, denn Goalgetter David André erzielte zwei Minuten vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Marvin Engelbertz per Kopf das 2:2. In einem schnellen und unterhaltsamen Spiel ging es im zweiten Abschnitt weiter, wie der erste aufgehört hatte: Schöne Spielzüge und Torszenen auf beiden Seiten.

Valentin Buch (Foto oben) war es in der 71.Minute vorbehalten, mit seinem zweiten Tor an diesem Tag das 3:2 zu erzielen. Cem Cakatay machte sieben Minuten vor dem Ende mit dem 4:2 den Sack endgültig zu. Mit dem zehnten Saisonsieg festigte die VfB-Elf ihren Platz im Spitzenquartett der Kreisliga B2. Am kommenden Sonntag bringt der letzte Spieltag vor der Winterpause einen weiteren Lokalkampf. Um 13:00 Uhr gastiert die SG Honigsessen / Katzwinkel im Dr.Grosse-Siegstadion. Nicht mitwirken kann dann wie schon am Sonntag Jakub Kordowsky, der sich im Training verletzte.

Foto: Cem Cakatay (Mitte, am Ball) setzte den Schlußpunkt.

Die VfB-Aufstellung gegen Mittelhof: Dennis Schumacher, Adrian Ueckerseifer, André Schneider, Philipp Bedranowsky, Jasper Müller, Lukas Deger, Maik Schmidt, Maik Schnell, Cem Cakatay, Valentin Buch, Felix Bably.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) Fotos: Annika Schwan