Neuzugang für die VfB-Offensive: Peter Serafin

Offensivspieler Peter Serafin wird in der kommenden Bezirksliga-Saison 2004 / 2005 das Trikot des VfB Wissen tragen.

Der 21-Jährige (geboren am 18.April 1983) war in den beiden vergangenen Jahren unter dem künftigen VfB-Trainer Uwe Wisser für den oberbergischen A-Ligisten SV Morsbach aktiv. Auch sein letztes A-Jugendjahr verbrachte er in Morsbach, zuvor spielte er in der Jugend des RSV Waldbröl.

Neben den aus der Jugend aufrückenden Spielern ist Peter Serafin nach den Rückkehrern Torsten Neef (Morsbach) und René Obertopp (Altenkirchen) sowie Andreas Heid (VfL Hamm) der vierte Neuzugang im Kader des VfB.

Damit setzt sich die lange Tradition von Spielern aus dem oberbergischen Kreis fort, die das blau-weiße Trikot tragen. Schon in den Achtzigern zählten Thomas Diederich, Frank Utsch, Ditmar und Norbert Stopka oder die Piecyk-Brüder zu den Stützen der Wissener Verbandsliga-Elf. Aus der jüngeren Vergangenheit dürfte vor allem Goalgetter Viktor Köhn in guter Erinnerung sein.