Ob Regen, Sturmflut oder Schnee – stets trainiert der VfB !

Pünktlich zum Trainingsauftakt der beiden VfB-Teams am gestrigen Montag stellte sich der Winter ein und verwandelte den Hartplatz im Dr.Grosse-Siegstadion in eine Schneewüste. Davon ließ sich die 2.Mannschaft nicht beeindrucken, absolvierte die erste Freiluft-Einheit des Jahres 2024 und nutzte die weiße Pracht auch noch für eine kreative Beschäftigung. Das Foto zeigt stehend von links nach rechts Faruk Cifci, Lucas Brenner, Lorenz Klein, Felix Beib, Jasper Müller, Lukas Deger, Philipp Freudenberg, Felix Ba Bly und Simon Ebach. Vorne kniend Maik Schnell und im weißen Trikot Neuzugang Olaf, dem immerhin der Ruf eines eiskalten Vollstreckers vorauseilt, auch wenn es an der Grundschnelligkeit mangelt.

Während des Stadionbaus bot sich im Winter 1954-55 sogar die Gelegenheit zum Schlittschuhlauf.