Pokalderby für die VfB-Reserve am Dienstag um 19:30 Uhr gegen Schönstein

In der Kreisliga B2 war die zweite Mannschaft am Wochenende spielfrei, denn ihr Spiel bei der SG Bruchertseifen wurde auf den Mittwoch vorgezogen und brachte einen überzeugenden 5:3-Erfolg. Nach dem zweiten Derbysieg (zuvor gab es ein 2:1 in Honigsessen) wartet nun auch im Kreispokal ein Lokalkampf auf das Team von Trainer Mario Siegfried.

Am Dienstag um 19:30 Uhr gastiert unser Ortsrivale Sportfreunde Schönstein auf dem Rasen im Dr.Grosse-Siegstadion. Die Schönsteiner haben sich als Aufsteiger in der Kreisliga A bisher mit 2 Siegen und 3 Niederlagen recht achtbar geschlagen. Sie fuhren beide Dreier auf dem eigenen kleinen Hartplatz in Schönstein ein, während es auswärts noch nichts zu holen gab. Die Stärken liegen, wie auch das aktuelle Torverhältnis von 11:12 nahelegt, eher in der Offensive. Aber da hat ja auch die VfB-Elf einiges zu bieten.

Gespielt wird bis zur Entscheidung, also notfalls mit Verlängerung und Elfmeterschießen. Der Sieger des Pokalderbys steht in der Runde der letzten Acht des Kreispokals.