Saison 2024-25: Das VfB-Trainerteam bleibt an Bord

Erst in gut sechs Wochen beginnt die zweite Saisonhälfte der Rheinlandliga – und doch wirft die Spielzeit 2024-25 bereits jetzt ihre Schatten voraus: Die Fußballabteilung des VfB Wissen freut sich, beim kompletten Trainerteam der ersten Mannschaft Kontinuität vermelden zu können. Trainer Dirk Spornhauer, Co-Trainer Wolfgang Leidig und Torwarttrainer Sascha Kill werden auch in der kommenden Saison ihre Arbeit beim VfB Wissen fortsetzen.

Dirk Spornhauer übernahm sein Amt im September 2023 von Tommy Kahler, der zuvor gut vier Jahre lang erfolgreiche Arbeit im Dr.Grosse-Siegstadion geleistet hatte. Nun also wird der 49-Jährige im Sommer in seine erste komplette Saison als VfB-Trainer gehen. Zuvor aber gilt es, nicht nur die laufende Runde positiv fortzusetzen, sondern ab sofort auch die personellen Planungen zu beginnen und so die sportlichen Weichen für die Zukunft zu stellen.

Seit gut drei Monaten ist “Sporni” nun im Amt, etwas länger schon sind Wolfgang Leidig und Sascha Kill dabei. Die Beiden bringen es inzwischen zusammen auf nicht weniger als 55 VfB-Jahre. Umso erfreulicher ist es, dass Wolfgang und Sascha auch weiterhin in bewährter Weise das Wissener Trainerteam komplettieren.