Trainingsstart der 2.Mannschaft: Schweißtreibender Aufgalopp mit 20 Spielern

Am Donnerstagabend bat das neue Trainerteam der 2.Mannschaft seinen Kader zur ersten Trainingseinheit auf den Rasen im Dr.Grosse-Siegstadion. Immerhin 20 Spieler waren schon dabei, einige Akteure fehlten noch wegen Urlaub oder aus Verletzungsgründen. Mit Philipp Weber und Til Cordes ließen es sich auch zwei Mitglieder des Rheinlandliga-Kaders nicht nehmen, bereits drei Tage vor dem Trainingsstart der 1.Mannschaft in die Vorbereitung einzusteigen. Angesichts der Temperaturen geriet der Aufgalopp sehr schweißtreibend.

Das Team von Spielertrainer Emre Bayram und Co-Trainer Mario Weitershagen bestreitet sein erstes Testspiel bereits am kommenden Sonntag im Rahmen des Conze-Cups in Gebhardshain. Die erste Partie ist gleich ein Härtetest, denn es geht gegen den Bezirksligisten SG Alpenrod, der zur neuen Saison u.a. den ehemaligen VfBer Kenny Scherreiks als Neuzugang präsentieren konnte. Am Donnerstag (4.Juli) folgt dann das zweite Turnierspiel gegen den Lokalrivalen SG Honigsessen, der nach seinem Abstieg nun wieder in der Kreisliga B an den Start geht.

Maik Schnell, Emre Bayram und Lukas Deger.

Für den VfB II bieten sich nach dem am Ende sehr überzeugend erspielten Aufstieg in die Kreisliga sportlich hochinteressante und zugleich anspuchsvolle Aufgaben. Die erfolgreiche Mannschaft blieb bis auf Faruk Cifci, den es nach Wallmenroth zieht, und Lucas Brenner, der seine Karriere beendete, komplett zusammen. Das Team erfuhr durch die Zugänge aus dem Kader der Ersten, das Comeback von André Schneider und Lukas Klein sowie die beiden Rückkehrer aus Weitefeld, Jona Heck und Melvin Seifer, noch einmal eine deutliche Verstärkung. So formuliert der Trainer das Saisonziel als Neuling in der A-Klasse: “Wir wollen so früh wie möglich den Klassenerhalt sicher machen. Was dann noch nach oben geht, werden wir sehen !”

Marlon Schumacher, Lukas Deger, Tom Louis Siegel, Julian Happ und Mel Brucherseifer.