VfB-Neuzugang Ilhan Tokac wird zum Fußballer der Saison gewählt

Im Internet unter oberberg-aktuell findet man die Abstimmung zur Wahl des Fußballer des Jahres der abgelaufenen Saison. VfB-Neuzugang Ilhan Tokac erhielt dabei von den OA-Lesern die meisten Stimmen. Nachstehend der Bericht aus Oberberg-Aktuell.

(bl/3.7.2006-15:00) Oberberg – Auch in diesem Jahr konnten die OA-Leser wieder ihren Fußballer der Saison wählen: Ilhan Tokac vom RS 19 Waldbröl kann sich über die meisten Stimmen freuen.
Der Waldbröler Stürmer Ilhan Tokac kann seine überaus erfolgreiche Saison nun auch mit einem Titel krönen. Nach der Vize-Meisterschaft in der Bezirksliga mit dem RS 19 Waldbröl und dem zweiten Platz in der Torschützenliste hinter dem Spicher Marco Greulich, kann sich der 30-Jährige nun über die Auszeichnung “Fußballer der Saison 2005/2006” mit insgesamt 60 der 252 abgegebenen Stimmen freuen. Er tritt damit die Nachfolge seines Teamkollegen Fabian Höffgen an. Den Titel verteidigen kann er allerdings nicht, denn in der nächsten Saison geht der 25-fache Torschütze der Bezirksliga für den VfB Wissen auf Torejagd.

Der Wipperfürther Giovanni Bernardo, der mit 47 Stimmen auf dem zweiten Platz landete, kann ebenfalls auf eine tolle Saison beim Aufsteiger zurückblicken. Am Ende führte der Leitwolf und Kapitän das junge Team auf den dritten Tabellenplatz der Bezirksliga. Auf den folgenden Plätzen landeten Kreisliga A-Toschützenkönig Dennis Lieth vom SV Frielingsdorf (35 Stimmen) und der Lindlarer “Mister Zuverlässig” Erkan Yorganci (31).

Im Rahmen einer offiziellen Siegerehrung wird Tokac von Oberberg-Aktuell und der Volksbank Oberberg mit dem Wanderpokal geehrt