Zwei Rückkehrer mit reichlich Erfahrung verstärken den VfB

Der Rheinlandliga-Kader des VfB Wissen zählt zu den jüngsten der Klasse. Von den 15 am Samstag beim 2:1-Sieg in Mülheim-Kärlich eingesetzten Spielern waren zudem nicht weniger als 12 bereits in der Jugend im Dr.Grosse-Siegstadion am Ball. Mit Beginn der kommenden Saison werden nun mit Philipp Klappert, Mario Weitershagen und Emre Bayram drei absolute Leistungsträger zur 2.Mannschaft wechseln. Umso wichtiger ist es, dass zwei namhafte Rückkehrer mit viel Erfahrung den Kader bereichern werden.

Mirkan Kasikci war schon ab 2019 für zwei Jahre beim VfB, brachte es wegen der beiden corona-bedingt angebrochenen Spielzeiten aber nur auf 19 Einsätze in der Rheinlandliga-Elf. Ab August werden wohl weitere hinzukommen, denn der vor einigen Wochen 32 Jahre alt gewordene Defensivspieler kehrt vom Landesligisten Ottfingen nach Wissen zurück. Auch bei seinen früheren Stationen in Erndtebrück, Siegen, Hadamar und Betzdorf war Mirkan im überregionalen Fußball aktiv.

Lukas Becher wechselte während der Jugend zur SG Betzdorf und kam 2016 zum ersten Mal nach Wissen zurück. Er war 2019 maßgeblich am Wiederaufstieg unserer Elf in die Rheinlandliga beteiligt und kam in den sechs Jahren bis 2022 auf 137 Pflichtspieleinsätze in der 1.Mannschaft. Im vergangenen Sommer wechselte der 30-Jährige aus Gründen seiner starken beruflichen Beanspruchung zur SG Honigsessen / Katzwinkel. Nun führt der Weg Lukas vom Uhlenberg wieder ans Siegufer zurück.

Schön, dass Ihr wieder da seid, ihr Zwei !