Prachter Crosslauf läutet die Wintersaison ein – VfB-Athleten wieder vorne mit dabei

Bei idealem Läuferwetter zeigten die 25 Athleten der Leichtathletikabteilung des VfB Wissen bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf in Pracht am 23. November ihre läuferische Stärke. Die Laufbegeisterten im Alter zwischen 7 und 54 Jahren zeigten einmal mehr, dass die Ausdauerdisziplin ein fester Bestandteil des Trainings von Jung und Alt ist. So konnten sich neun von ihnen über den Kreismeistertitel freuen, weitere sechs landeten auf dem Silber-oder Bronzerang.

Bei den Kleinen der Altersklasse U8 ging es zunächst auf die 450m lange Strecke durch den Prachter Wald, die Acht-und Neunjährigen mussten bereits 750m bewältigen. Von Seiten des VfB waren hier viele Newcomer am Start, welche diese Herausforderung schon sehr gut meisterten.

Die  Zehn-bis  Dreizehnjährigen VfBler profitierten auf der 1300-Strecke durch Erfahrung und teilweise schon jahrelanges Training: So konnten sich Nele Walkenbach (W11), Maja Cordes (W13) und Steffen Walkenbach (M13) den Kreismeistertitel sichern. Mathilda Schneider (W11), Michel Schuh (M11) und Anna Charlotte Kölbach (W12) erreichten den Silberrang. Dritte wurde Inga Neuhoff (W11).

Die 2100m-Strecke der Jugendlichen U16 (2 große Waldrunden)wurde durch etliche zu bewältigende Höhenmeter erschwert. Vom VfB waren nur Jungen am Start, welche sich die Plätze eins (Leonard Linz M14) und zwei (Jona Reuber M14) holten.

Fünf große Runden und damit 5100m warteten auf alle Läufer ab 16 Jahren. Der Jüngste am Start, Julius Kölbach (M16), zeigte sich davon nicht beeindruckt und lief mit gutem Vorsprung nach genau 20 Minuten als Erster durchs Ziel. Kreismeister wurden hier ebenso Anja Baldus-Schmidt (W45), Kathrin Weber (W59), Oliver Weber (Männer) und Michael Weber (M55).

Auch die weiteren 10 Läuferinnen und Läufer verdienen große Anerkennung!